UNSERE MISSION

Wir arbeiten zusammen mit Kooperationsschulen in Uganda, Afrika daran, mit denen ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen ein nachhaltiges, anregendes und schülerzentriertes Lernen durch effektive Lehr- und Lernmethoden zu ermöglichen.

Dieses streben wir an durch 

  • die Weiterbildung der Lehrkräfte unserer Kooperationsschulen

  • die Vernetzung und den Austausch dieser Lehrkräfte
  • die Weiterbildungen von ugandischen Lehrkräften für ugandische Lehrkräfte
  • den Aufbau eines Fortbildungszentrums für Lehrkräfte in Uganda
  • Schulentwicklungsprogramme zur Stabilisierung der Kooperationssschulen

  • den Aufbau von Projektschulen mit Modellcharakter 
  • Stärkung der Schulen und der Community vor Ort

Schulen werden darüber hinaus bedarfsorientiert bei...

  • der Beschaffung sowie Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien

  • der Generierung von Einkommen für die Eltern (zur Finanzierung des Schulgeldes)

  • der Marketingstrategien
  • der Generierung von Spenden

   unterstützt.

UNSERE VISION

Eine Zukunft, in denen Kindern unabhängig ihres Geschlechts, ihrer Herkunft oder Religion eine bestmögliche und ganzheitliche Schulbildung ermöglicht wird. Mit Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und mit der Möglichkeit, ihre Zukunft nach ihren Veranlagungen und Begabungen selbst zu gestalten, leben sie selbstbestimmt und unabhängig. Damit streben wir ein Empowerment der lokalen Bevölkerung an.

UNSERE WERTE

Bildung ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. Bildung ist eine wesentliche Voraussetzung für gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe und die Nutzung individueller Chancen im Leben. Bildung ist allen Menschen ohne Unterschied von Herkunft und Religion zu ermöglichen.

 

Gleichheit bedeutet für Africa (k)now e.V. sowohl dass Begegnungen mit anderen von gegenseitigem Vertrauen und Respekt getragen sind als auch dass unsere Arbeit durch demokratische Entscheidungsstrukturen bestimmt wird.

 

Zusammenarbeit ist unabdingbar für unsere Arbeit. Wir orientieren uns an den Bedarfen unserer selbständigen Projektpartner in Uganda, Afrika. Unsere Arbeit wird nach gemeinsamer Planung und Absprache durchgeführt. Wir lernen stetig miteinander und voneinander und bemühen uns, keine Hierarchien zu reproduzieren.

 

Nachhaltigkeit zeigt sich in unserem Ziel, vorhandene Ressourcen zugänglich und nutzbar zu machen und somit die Selbstbestimmtheit zu stärken. Zusätzlich sind wir davon überzeugt, dass Ganzheitlichkeit eine Voraussetzung für Nachhaltigkeit darstellt. Ohne ein gleichwertiges partnerschaftliches Verhältnis kann unsere Arbeit nicht nachhaltig sein!

Unser Team

Petra Hege

Petra Hege

1. Vorsitzende

 

 

Tobias Volckmann

Tobias Volckmann

2. Vorsitzender

 

Jörg Behning

Jörg Behning

Finanzen 

Ansprechpartner für Fundraising

Marlene Krenski

Marlene Krenski

Finanzprüferin


Jette Behning

Jette Behning

Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit

 

Alexa Müller

 

 

Alexa Müller

Ansprechpartnerin für Lehrerforbildungen

Annelie Thies

Annelie Thies

Ansprechpartnerin für das Projekt der Einkommensgenrierung

Alina Behning

Alina Behning

Ansprechpartnerin für Veranstaltungen