Fortbildung der Lehrkräfte im Januar
15. Januar 2021
Zu Beginn des Jahres startete Africa (k)now e.V. mit einer neuen Fortbildung der Lehrkräfte. Es wurden neue Lehr- und Lernmaterialien erstellt, neue Aufbewahrungsmöglichkeiten hergestellt und über die Gestaltung der Klassenräume diskutiert. Seht hier die Ergebnisse.

07. Januar 2021
Africa (k)now e.V hat sich zum Ziel gesetzt durch Bildung die Selbstwirksamkeit der Schülerinnen und Schülern und der Eltern in Namabasa und Mbale, Uganda zu unterstützen. Lesen sie hier die Geschichte von Helen.

26. Dezember 2020
Durch die Aktion "Verschenke ein Huhn zu Weihnachten" wurden insgesamt 120 Hühner für das Projekt zur Einkommensgenerierung gespendet. Damit wird es nun weiteren Familien in Namabasa ermöglicht, nach der erfolgreichen Aufzucht der Küken und durch den späteren Verkauf der Eier, das Schulgeld für ihre Kinder bezahlen zu können. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spendern bedanken!

13. Dezember 2020
Nachdem die Hühner vor Ort nun fleißig Eier legen, soll das Einkommens-Projekt zur Finanzierung der Schulgelder ausgebaut werden. Bis jetzt können wir ab nächstem Jahr 3 Familien mit je 20 Hühner unterstützen.

06. Dezember 2020
Erneutes Meeting des Teams "Einkommensprojekt": Wir haben von unserem Partner vor Ort ein Update zur aktuellen Situationen erhalten. Die Hühner sind erkrankt, glücklicherweise hat sich ein Tierarzt aus dem Dorf angeboten ehrenamtlich das Projekt zu unterstützen. Durch seine Unterstützung sind die Hühner nun genesen und legen wieder Eier! Er wird außerdem wöchentlich die Familien mit den Hühnern besuchen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir freuen uns einen weiteren Unterstützer...

22. November 2020
Information über unsere Lehrer-Workshops in der Presse...

06. November 2020
Der ehemalige Rohbau der Vine Parents School ist nun Geschichte. Türen, Fenster, die Vermauerung der Giebel und das Verputzen der Gebäude ermöglichen einen ungestörten Unterricht und die sichere Verwahrung von Schulmaterialien.

27. Oktober 2020
Noch vor dem Teil-Lockdown trafen wir uns zu einem Vereinstreffen im Alten Land. Wir diskutierten die aktuellsten Fragen, planten weitere zukünftige Schritte und verteilten Aufgaben. Um auch in Zukunft eine effiziente Zusammenarbeit zu garantieren, tasten wir uns immer weiter an neue digitale Möglichkeiten heran. Standortunabhängige Kommunikation und Lehrer*innen-Fortbildungen sollen uns in diesen Zeiten, wie auch nach der Pandemie, einfacher fallen.

16. Oktober 2020
Diese Woche fand eine mehrtägige Fortbildung zum Thema"spielerisches Lernen" für einige Lehrerinnen vor Ort statt. Es zeigte sich eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten. Auch die Lehrerinnen hatten viel Freude an dem Thema und der Erstellung der Spielmaterialien aus ihren lokalen Ressourcen

12. Oktober 2020
Die Innenwände eines Klassenraums von der Vine Parent's School konnten dank einer großzügigen Spende verputzt werden. Einige Eltern übte diese Arbeit tatkräftig aus. Sie und wir freuen uns, dass dort bald Lernplakate hängen können.

Mehr anzeigen