Laptops für einen Computerraum in der Dream School International

Als Reaktion auf die Präsentation unseres Vereins Africa (k)now in der lokalen Presse erhielten wir ein Angebot von Labdoo e.V., gebrauchte Laptops zu erhalten.

Für unseren Kooperationspartner Dream School International in der Stadt Mbale kam dieses wie gerufen. Auch unser dritter Kooperationspartner ANA Daycare and Nursery in Bukedea bekundete lebhaftes Interesse. Unser Antrag wurde sogleich genehmigt. Da wir die Laptops persönlich transportieren müssen, erhielten wir zunächst ein Startpaket von 6 Laptops. Nun wartet die Dream School International sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung der Schulen und wir auf den Zeitpunkt, wieder nach Uganda fliegen zu können.

Diese Laptops bilden den Grundstock des neuen Computerraumes. Die Lehrkräfte sollen unter anderem von unserem Verein geschult werden. Die Einführung in den Umgang mit PCs bedeutet für die Kinder der Schule einen gewaltigen Schritt nach vorne. Sie werden durch die Einführung in den Umgang mit digitalen Medien wettbewerbsfähig und haben die Möglichkeit neue Fähigkeiten und Interessen zu entdecken.