Vine Parents Nursery & Primary School

Die Schule liegt in dem besonders bedürftigen Dorf Namabasa am Rande der Stadt Mbale. Die Armut ist sehr hoch. Die Eltern können oft nicht das Nötigste für ihre Kinder aufbringen und verfügen kaum über Einkommen. Viele Kinder besuchen keine Schule.

 

Die Vine Parents Nursery & Primary School umfasst einen Kindergarten sowie die Klassen 1 bis 6. Der Schulbetrieb findet in einem Rohbau statt. Ihr Begründer Milton Atocon Okello  ist selbst studierter Lehrer. Als Waise aufgewachsen, hat er sich seine Ausbildung mit dem Herstellen und Verkaufen selbst gebrannter Ziegel verdient. Die Unzufriedenheit mit den Unzulänglichkeiten des öffentlichen Schulsystems veranlasste ihn zur Gründung einer eigenen Schule in Namabasa.

 

Die Lehrkräfte der Schule nehmen seit dem Frühjahr 2019 an den Lehrerfortbildungen mit Africa (k)now e.V. teil. Zunehmend mehr Eltern bringen ihre Kinder in diese Schule, weil sie der Meinung sind, dass ihre Kinder dort mehr lernen. Mit Schulbeginn im Februar 2020 bekam die Schule 45 neue Schüler und wuchs damit auf 125 Schüler an.