Vereinswochenende

Im Juli trafen sich unsere Vereinsmitglieder in Köln zu einem intensiven Arbeitswochenende. Bisherige Erfahrungen wurden auf den Prüfstand gestellt und überarbeitet.

Dabei hat sich herauskristallisiert, dass unser Verein zwei Schwerpunkte verfolgt: Neben der Ausbildung von Lehrkräften werden Projekte zum sogenannten Income-generating (Projekte zur Generierung von Einkommen zur Sicherung des Lebensunterhaltes) verstärkt in den Fokus genommen. Das Pilotprojekt bildet das sogenannte Hühnerprojekt, welches daraus entstand, Familien (in dem Dorf Namabasa) durch die Aufzucht von Hühnern und den Verkauf von Eiern in die Lage zu versetzen, Schulgebühren aufzubringen.